Alternative Technik

Leben Sie Gesund !  

Blog

Ungleichgewicht....

Gepostet am 15. September 2018 um 23:50

Ungleichgewicht..... ein Ungleichgewicht hat immer im spirituellen Plan verursacht, dann spiegelt sich in den Informationen Plan, dann Energie und dann spiegelt sich im physischen Plan... der Therapeut arbeitet im Energie Plan, der sich in physischer sofort oder nach einigen einigen.... Der Patient muss die spirituelle Ursache erkennen und durch Veränderung von Absichten und Gedanken, Worten, Gesten und Fakten, die das Ungleichgewicht verursacht haben... ohne die Aufnahme des Patienten in der Post-Therapie-Phase, die von der Therapeutin verursachte Energie-Balancing zu erkennen. Eine vorübergehende. Vorübergehend bedeutet eine Stunde, einen Tag oder ein Jahr, je nach Fall... wenn der Patient nach der Therapie die gleichen Absichten, Gedanken und Fakten hat, die zu dem Ungleichgewicht geführt haben, das er in Ordnung gebracht hat, nach der Therapie werden die Ungleichgewichte zurückkehren.... Wenn der Patient den Prozess versteht und aktiv an den Veränderungen teilnimmt, die er ausgleichen muss, wird die Therapie erfolgreich sein und das Gleichgewicht wird langfristig installiert.., Probleme, die alle Pläne betreffen, d. h. körperlich, geistig und emotional.., spirituell. Beratung ist der wichtigste Aspekt in der Interaktion mit dem Patienten, gerade weil dies der Kausale Plan ist, die Quelle aller Prozesse in unserem Leben... dann wird cande gemacht, die Energie Therapie wird mit Patienten diskutiert und Anleitung auf dem Weg der spirituellen Evolution, Was ich für wichtiger halte als die Energie, die auf sie ausgerichtet ist. Weil der Energie-Ausgleich Ihnen vorübergehend hilft, während das spirituelle Verständnis Ihnen hilft, langfristige Balance zu halten und ihr ganzes Leben zu führen, auch in späteren Ungleichgewichten.. Schöner Tag, um zu haben..



Daniela Iurian , Bioenergietherapeutin , Coach , Psychologische Beraterin , Alternative Technik , www.alternativetechnik.com


     

Kategorien: Keine

Kommentar posten

Uuups!

Oops, you forgot something.

Uuups!

Die eingegebenen Worte stimmen nicht mit dem Text überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

0 Kommentare